Label JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Weinstube „Philisterium“
Inh. Brigitte Haucke
Markt 7
07743 Jena
Tel. +49 (0) 3641 49-8252


Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Freitag
11 - 17 Uhr
Donnerstag
15 - 22 Uhr
Samstag, Sonntag
11 - 18 Uhr
Montag
Ruhetag

Museumscafe Philisterium

Philisterium1  ©Stadtmuseum Jena
  ©Stadtmuseum Jena

Sommerpause: Bitte beachten Sie, dass das Museumscafe in der Zeit vom 13. - 24. Juni 2017 geschlossen hat.

Kaffee, Kuchen oder ein Schoppen Saalewein? Das Museumscafé bietet eine einmalige Atmosphäre und kann auch unabhängig von einer Besichtigung des Museums besucht werden.

Im Stadtmuseum wird dem studentischen Leben durch die vergangenen Jahrhunderte viel Raum gegeben und so gehört auch eine echte „Kaffee- und Weinstube“ dazu.

Sie ist mit Originalteilen aus der „Alten Göhre“ eingerichtet. Als Paul Göhre im Jahr 1893 das Haus kaufte und zu einem der renommiertesten Restaurants umbaute, wurden die Gaststuben mit unterschiedlichen Interieuren versehen – und das heutige „Philisterium“ bietet einen einmaligen Blick in solch einen Gastraum.

Auf kleinstem Raum gibt es Geschichte zum Anfassen: vertäfelte Wände, eine bemalte Kassettendecke, einen mit Schnitzereien verzierten dicken Balken, der viel "Anlehnen" vertragen kann. Zeitgenössische Tische und Stühle laden zum Verweilen ein und auch auf ein Plüschsofa kann man sich fallen lassen.

Der Jenaer Hauswirt hatte zwar seinen Lebensunterhalt durch die Studenten verdient, war aber auch oft deren Spott und Streichen ausgeliefert. In den vergangenen Jahrhunderten wurde er als Spießbürger – in der studentischen Sprache als „Philister“ – bezeichnet.

Kulinarische Hommage an van de Velde

Kulinarische Hommage ©JenaKultur, J. Hauspurg

Genießen Sie eine Tasse Kaffee und ein Stück Torte mit Jenaer Pralinen auf einer Porzellan-Replik nach einem Entwurf von Henry van de Velde.

Gaumenfreuden
Das Service entwarf van de Velde für die Porzellan-Manufaktur Selle in Jena-Burgau.

Preis: 7 EUR pro Person (max. 20 Personen)
Dauer: 45 Minuten

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Kontakt
Weinstube „Philisterium“
Inh. Brigitte Haucke
Markt 7
07743 Jena
Tel. +49 (0) 3641 49-8252


Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Freitag
11 - 17 Uhr
Donnerstag
15 - 22 Uhr
Samstag, Sonntag
11 - 18 Uhr
Montag
Ruhetag
Label JenaKultur